Wirkungsverlust zu befürchten? 2.8 Verliert der Magnet nach einiger Zeit seine Kraft und Wirkung? Die Magnete in den Schmuckstücken und Accessoires bestehen aus einem Neodymmaterial (chemisches Element; ein Metall der seltenen Erden; Zeichen: Nd) welches in 100 Jahren so wenig an Feldstärke verliert, dass diese Verminderung nur mit höchst präzisen und sensiblen Instrumenten messbar ist. Anders als bei gewöhnlichen Eisenmagneten ist eine Verringerung ihrer Kraft also auch über den Zeitraum von mehreren Generationen hinweg kaum wahrnehmbar. Selbst ein junger Käufer eines Magnetschmuckstückes wird es deshalb wohl nicht mehr erleben, dass der Magnet auch nur etwas von seiner Kraft und Wirkung verliert. Also eine Anschaffung fürs gesamte eigene Leben und die Erben! Die Stärke von Magneten wird in Gauß oder Tesla angegeben. Die Angabe “Gauß” geht auf den deutschen Mathematiker und Physiker Carl Friedrich Gauß (1777-1855) zurück, welcher sich schon 1831 mit dem Magnetismus und dessen Wirkung beschäftigte. Die Magnet-Schmuckstücke und Accessoires von ENERGETIX Wellness Frankfurt enthalten Magnete in der Stärke von 1200 bis 2200 Gauß. Die alternative Angabe “Tesla” geht auf Nikola Tesla (1856-1943) zurück. Diese Angabe für die magnetische Flussdichte (Magnetfeld) wurde 1960 eingeführt und nach dem vorerwähnten serbischen Physiker benannt. Die Magnete in den Schmuckstücken und Accessoires von ENERGETIX Wellness Frankfurt besitzen eine Stärke von 0,12 bis 0,22 Tesla. Verlieren die Magnete ihre Wirkung? Webshop: http://u-lohmeier.magnetix-wellness.com Facebook: http://facebook.com/Magnetschmuck.Lohmeier